Südmontenegro – ein Paradies für Botaniker und Naturbegeisterte

Kleine Wanderungen führen uns an den Skadarsee, übers Küstengebirge und am Meer entlang. Es bleibt genügend Zeit, um unterwegs unter fachkundiger botanischer Leitung die reiche und vielfältige Pflanzenwelt zu entdecken. Bootsfahrten und Imbisse bei einheimischen Bauernfamilien machen die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Anforderungen : mittlere Kondition für 1-4 stündige Wanderungen. Die Wege sind nicht exponiert, verlangen aber Trittsicherheit in teils steinigem oder busch-durchsetztem Gelände. Übernachtung in familiärem Mittelklassehotel und Privatunterkunft am Meer.

Kursdaten/Kursort: 12.-19. Mai in Montenegro

Weitere Informationen und Anmeldung: www.balkantour.ch

IMG_2570 (2)