Stunde der Gartenvögel

Wie viele Vogelarten besuchen Ihren Garten? Und welche Vögel sind im nahen Park zu entdecken? Finden Sie es heraus und begeben Sie sich auf eine Minisafari. Verfolgen Sie eine Stunde lang mit dem Feldstecher das Geschehen in Ihrem Quartier, wenn möglich morgens. Die «Stunde der Gartenvögel» ist eine tolle Gelegenheit, die Natur rund ums Haus etwas genauer «unter die Lupe zu nehmen». Die von BirdLife Schweiz gesammelten Ergebnisse werden zeigen, welches dieses Jahr die häufigsten Arten im Siedlungsraum sind.

Freitag bis Sonntag, 5. – 7. Mai 2017, eine Stunde lang
Beobachtungsort: um Ihre Wohnung, Ihr Haus oder in einem Park
Ausrüstung: angepasste Kleidung, Feldstecher, Schreibblock oder Smartphone
Notieren Sie alle festgestellten Vogelarten mit der Höchstzahl gleichzeitig festgestellter Individuen und melden Sie Ihre Beobachtungen über die Internetseite von BirdLife Schweiz.