Stimmen der Nacht

In der tiefen Nacht, vor allem während der Balzzeit vom Dezember bis März, ist der Ruf des Waldkauzes zu hören. Seine Stimme «Ku-wit, Ku-wit» ist mit etwas Fantasie als «Komm mit, Komm mit» zu deuten. Sein Ruf kündigte laut Sagen den Tod eines nahestehenden Menschen an. Der Waldkauz wurde Jahrhunderte verfolgt und bejagt, was sicher auch auf diesen Aberglauben zurück zu führen ist. Mit etwas Glück sind auf dieser Exkursion des Natur- und Vogelschutzvereins Dagmersellen auch die Waldohreule und das Ranzbellen des Fuchses zu belauschen.
Weitere Informationen: http://www.birdlife-luzern.ch/