Fachkurs 2 „Spiele in Achtsamkeit“

Authentische Naturpädagogik gelingt insbesondere dann, wenn eine eigene starke Beziehung zur Natur besteht. Wer mit Kindern in Wald und Wiese unterwegs ist, darf auf diese Beziehung bauen. Wie bei jeder Beziehung braucht es jedoch Momente, um diese immer wieder neu zu entdecken, zu stärken und zu reflektieren. Wir suchen das Spiel mit unserer starken Partnerin – der Natur. Mithilfe Achtsamkeitsübungen begeben wir uns auf eine Spur, die Natur so wahrzunehmen, wie sie ist und unsere Beziehung zu ihr zu stärken. Diese Stärke hilft uns, den Stürmen des Alltags mit Gelassenheit und Klarheit zu begegnen. Achtsamkeit im Spiel, die auch mit Kindern sehr gut eingeübt werden kann.

Kurs 1: Mittwoch, 21. Juni 2017, 14 bis 17 Uhr
Kurs 2: MIttwoch, 20. September 2017, 14 bis 17 Uhr
Die Inhalte der beiden Nachmittage sind verschieden. Sie können einzeln oder zusammen gebucht werden.

Organisation: Waldkinder St. Gallen
Leitung: Pascal Kübli, Waldbasisstufenlehrer
Kursort: Region St.Gallen
Preis: Fr. 100.– / Fr. 180.– bei Besuch beider Kurse
Verpflegung: aus dem Rucksack

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Veranstaltungsseite von Waldkinder St.Gallen.