SCNAT-Collection-Day

Die «Schweizerische Systematische Gesellschaft» organisiert schweizweit in Museen, botanischen Gärten, Universitäten und weiteren Institutionen einen Tag der offenen Tür, um die naturhistorischen Sammlungen der Schweiz einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Die Veranstaltung möchte die Bedeutung von naturhistorischen Sammlungen und ihre Zukunft thematisieren und erklären, weshalb wir auch heute noch sammeln sollten. Das Natur-Museum Luzern beherbergt rund 1.5. Mio. Objekte. Es wird gezeigt, wie und warum gesammelt wird: Mit Führungen, Spezialisten-Marktplatz, Kinderprogramm und Steinsammlung. Jeder kann sich beteiligen und auch einen Stein mitbringen.

Programm:
10.00 – 17.00 Uhr: Gwunderstunde „Naturalienkabinett“- Luege, Lose, Stuune, Wärche im Museum
10.00 – 17.00 Uhr: Steinreich! Bring auch du einen Stein für die Museumsammlung und erfahre etwas dazu.
10.30 / 12.30 / 14.30 Uhr: Führung „Einblick in die Sammlungen: Zoologie mit Schwerpunkt Insekten“
11.00 / 13.00 / 15.00 Uhr: Führung „Einblick in die Sammlungen: Zoologie mit Schwerpunkt Säugetiere“
11.30 / 13.30 / 15.30 Uhr: Führung „Einblick in die Sammlungen: Botanik“
12.00 / 14.00 / 15.00 Uhr: Führung „Einblick in die Sammlungen: Geologie“
10.00 – 17.00 Uhr: Marktplatz „Sammeln: wie, was, wieso!“ Spezialisten zu Insekten, Flechten, Moosen, Pilzen und Schnecken geben Auskunft und erklären ihre Sammelarbeit.

Eintritt frei

Weitere Infos:
www.naturmuseum.ch