Ornithologischer Grundkurs in Hitzkirch 2018

  • Welche Enten sieht man im Winter auf dem See?
  • Wo kann ich die Goldammer beobachten?
  • Welcher Vogel singt spätabends in unserer Hecke?
  • Woran kann ich einen Milan erkennen?

Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr werden Sie im Laufe des Kurses erfahren.

Zielgruppe

Erwachsene Personen, welche sich für die einheimische Vogelwelt interessieren und sich ohne Druck Grund-kenntnisse zu diesem Thema aneignen möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ziel des Kurses

Am Ende des Kurses sollten Sie die häufigsten Vogelarten unserer Umgebung anhand des Aussehens und teilweise anhand der Stimme selbstständig bestimmen können. Gleichzeitig werden Sie viel Spannendes über die Lebensweise und das Verhalten der einzelnen Arten erfahren.

Kurskosten

Fr. 180.- für Mitglieder eines Naturschutzvereins, Fr. 220.- für Nichtmitglieder. Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen. Das Kursgeld ist am 1. Theorieabend zu bezahlen.

Kursdaten 2018

Die Theorieabende finden jeweils am Montagabend von 19.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr im Mehrklassenraum des Schulhauses Passerelle in Hitzkirch statt: 29. Januar, 12. März, 16. April, 23. April, 14. Mai.

Die Feld-Exkursionen sind für Sonntagmorgen geplant; Ort und Zeit nach Absprache: 04. Februar, 18. März, 22. April, 29. April, 03. Juni, 10. Juni.

Die Anlässe werden durch ein motiviertes Team von ausgebildeten Feldornithologen geleitet: Martina Schybli, Hitzkirch; Martin Buchs, Ebikon; Toni Zwyssig, Ebikon.

Anmledung und Auskunft: anton.zwyssig@bluewin.ch

Weitere Infos: www.birdlife-luzern.ch