Ornithologische Weiterbildung: Greifvögel im Alpenraum

BirdLife Luzern führt regelmässig Weiterbildungen für Ornithologinnen und Ornithologen durch, die bereits einen Feldornithologiekurs (FOK) absolviert oder entsprechende Kenntnisse haben.

Bei nächsten Modul stehen die Greifvögel im Alpenraum im Fokus. Ihnen geht es in der Schweiz wieder besser. Der Steinadler brütet heute weitverbreitet in den Alpen. Seit einigen Jahren sind aber auch Geier auf dem Vormarsch. Nebst der erfolgreichen Wiederansiedlung des Bartgeiers taucht der Gänsegeier wieder regelmässig in der Schweiz auf, vor allem in den freiburgischen Voralpen. Dort machen wir uns während einer Bergwanderung auf die Suche nach diesen Vögeln.

Am Theorieabend (2. Juli 2019; 19.15–21.15 Uhr) repetieren wir die Bestimmung der schwierigeren Greifvogelarten. Wir erfahren, welche Arten wann und wo in den Alpen anzutreffen sind und warum Gänsegeier nun auch wieder bei uns am Himmel kreisen.

Infos und Anmeldung: www.birdlife-luzern.ch

Gänsegeier