Naturstreifzug: Sesam, öffne dich! Bestimmungstag Botanik

Für diese gemütliche Tagesexkursion setzt man sich gemeinsam in die Vegetation und übt das Bestimmen von Pflanzen mit dem neuen Schlüssel. Man „grast“ in verschiedenen Wiesen sowie an Waldrändern und Flachmooren rund um Alpnachstad.

Zur Flora Helvetica, dem botanischen Standardwerk der Schweiz, ist letztes Jahr ein neuer Bestimmungsschlüssel erschienen („Flora Helvetica Exkursionsführer“). Der alte Bestimmungsschlüssel wurde dazu vollständig überarbeitet und mit Illustrationen und Verbreitungskarten versehen. Für diese gemütliche Tagesexkursion setzt man sich gemeinsam in die Vegetation und übt das Bestimmen von Pflanzen mit dem neuen Schlüssel. Man „grast“ in verschiedenen Wiesen sowie an Waldrändern und Flachmooren rund um Alpnachstad.

Die Exkursion ist sowohl für Leute geeignet, die das Bestimmen von Arten lernen wollen, wie auch für solche, die ihre Botanik-Kenntnisse auffrischen möchten. Kenntnisse in der Anwendung von Bestimmungsschlüsseln sind nicht Bedingung, aber hilfreich. Bei sehr nassem Wetter ist für ein Dach über dem Kopf gesorgt.

Kursleitung: Elisabeth Danner und Anna Poncet

Mitnehmen:

  • Picknick (es besteht die Möglichkeit, im Restaurant Zmittag zu essen)
  • Flora Helvetica Exkursionsführer (wer immer einen hat… aber eigentlich braucht es pro 2 Personen nur einen); Infos für Bestellung: Flora Helvetica Exkursionsführer, Haupt-Verlag, ISBN: 978-3-258-08048-2, CHF 38.00
  • Flora Helvetica in Buch- oder App-Form (ebenfalls mindestens eine pro 2 Personen)
  • Lupe
  • Schreibzeug
  • Ausrüstung je nach Wetter und Bedürfnissen (inklusive gute Schuhe, falls man ein wenig bergwärts steigt und Sitzunterlage, falls es nass oder sonst nötig ist)

CHF 50.00
CHF 25.00 für NAGON-Mitglieder
Bitte am Kurstag mitbringen.

Weitere Infos: http://www.naturmuseum.ch

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldung bis 30. April 2019 an Andreas Traber unter info@nagon.ch oder der Telefonnummer: 041 660 20 03.

alpn