Naturbezogenen Umweltbildung am Wasser

Lernen am Wasser nachhaltig gestalten

Sie wollen:

  • naturpädagogische Veranstaltungen an Gewässern für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene planen und umsetzen
  • unterschiedliche Ansätze zur Vermittlung der Wasser-Ökosysteme kennen lernen
  • Ihr Fachwissen über Gewässer und die daran und darin lebenden Pflanzen und Tiere erweitern und vertiefen

Kursinhalt

  • Kennen und verstehen der Besonderheiten und des Funktionierens der verschiedenen aquatischen Ökosysteme
  • Vertiefen der Artenkenntnis über aquatische Pflanzen und Tiere
  • Spielerische, entdeckende, sensorische und wissenschaftliche
  • Ansätze für unterschiedliche Zielgruppen anwenden und anpassen um Ökosystem-Wissen besser zu vermitteln

Kompetenzen
Nach dem Besuch des Kurses können Sie Veranstaltungen der naturbezogenen Umweltbildung über aquatische Ökosysteme planen und umsetzen.

Kursdaten
4 Samstage:
06.04.2019
11.05.2019
31.08.2019
14.09.2019

Kursort
folgt (an vier verschiedenen Gewässer)

Kursleitende
Salome Steiner; Aqua Viva, Bereich Erlebnis und Bildung
Alice Johnson; Biologin, Naturpädagogin, Erwachsenenbildnerin

Abschluss
Der Kurs wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Er kann als Vertiefungskurs des CAS Naturbezogene Umweltbildung angerechnet werden.

Kompetenznachweis
Schriftliche Planung eines konkreten Projekts rund um den Themenbereich des Kurses.

Aufwand
40 Stunden Lernzeit: 25 Stunden Präsenzzeit und begleitetes Selbststudium (inkl. Erarbeitung Kompetenznachweis), 15 Stunden Selbststudium

Kurskosten
Kurskosten für 4 Tage: CHF 760.-
Kursunterlagen, Unterrichts- und Prüfungskosten, sowie Unterkunft und Verpflegung sind im Kurspreis inbegriffen. Reisekosten und Literatur gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

SIL_LOGO_A_FB_DIGITAL

Weitere Informationen sowie Anmeldung (Kursnummer 2019_D_WAS) finden Sie auf der Website von SILVIA, die zuständige Organisation für die Planung der Veranstaltung.