Nächtliche Amphibienpirsch

Der Laubfrosch liebt die Wärme. Von Ende Frühling bis Anfang Sommer schallen seine lauten Rufe durch die Nacht. Daneben können in Lehmgruben des Eschheimertales die Rufe der Gelbbauchunken und mit etwas Glück die der seltenen Geburtshelferkröte vernommen werden. Die zahlreichen landwirtschaftlichen Vernetzungselemente bieten Amphibien und anderen Arten wie Fledermäusen ideale Lebensbedingungen. Komm mit auf die Suche nach dem lauten Winzling.

Treffpunkt: Drei Eichen (Nähe Sternwarte; 10 Minuten ab Bushaltestelle Riet, Breite, Buslinie 3)
Dauer: 20.30-23.00 Uhr
Mitnehmen: Wanderschuhe und Tasschenlampe
Keine Anmeldung nötig.

http://www.naturpark-schaffhausen.ch/de/leben-und-entdecken/veranstaltungen-top/veranstaltungensh?id=370809162

Amphibien_kl