Kurs «Grundkenntnisse Naturschutz»

Aus der einen Hecke flattert der Neuntöter und im Unterholz rascheln Zauneidechsen. Eine andere Hecke wirkt fast unbelebt. Was macht eine ökologisch wertvolle Hecke aus? Wie können vielfältige Lebensräume gefördert, geschaffen und gepflegt werden? Welche rechtlichen Grundlagen sind Basis der Naturschutzarbeit im Kanton Luzern und wer sind Ansprechpersonen?

Diese und weitere Themen werden im Kurs «Grundkenntnisse Naturschutz» behandelt. Der Kurs dauert von Oktober 2018 bis August 2019. Er richtet sich in erster Linie an Personen, die sich für den Naturschutz auf kommunaler Ebene interessieren. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Jetzt anmelden: www.birdlife-luzern.ch/event/kurs-grundkenntnisse-naturschutz/.