Kurs Grundkenntnisse Naturschutz

Aus einer Hecke flattert der Neuntöter, im Unterholz rascheln Zauneidechsen. Eine andere Hecke wirkt fast unbelebt. Was macht eine ökologisch wertvolle Hecke aus? Wie können vielfältige Lebensräume gefördert werden? Welche rechtlichen Grundlagen sind Basis der Naturschutzarbeit im Kanton Luzern und wer sind die Ansprechpersonen? Diese Fragen und einige Themen mehr werden in diesem Kurs behandelt. Er wird unterstützt von der Schweizerischen Vogelwarte Sempach, der Albert Koechlin Stiftung, der Dienststelle Landwirtschaft und Natur Luzern und dem Lotteriefonds des Kantons Luzern.
Herbst 2018 bis Herbst 2019
2 Theorieabende, 5 Praxishalbtage und 1 Abschlussveranstaltung im Kanton Luzern Leitung: zahlreiche Fachleute aus dem Naturschutz
Weitere Infos zu diesem zusammen mit Pro Natura Luzern und WWF Luzern angebotenen Kurs folgen im Verlauf des Frühjahrs unter www.birdlife­luzern.ch