Kiebitzbalz in der Wauwiler Ebene

Knapp ein Viertel des Schweizer Kiebitzbestands brütet in der Wauwiler Ebene. Dort führt die Vogelwarte seit 2005 ein wissenschaftlich begleitetes Projekt zur Förderung des Kiebitzes durch. Die Exkursion findet zur Zeit der Balz statt. Wie balzen die Koloniebrüter? Wo in der Wauwiler Ebene haben sich die Kiebitze 2019 angesiedelt? Welche Flächen gefallen ihnen? Wie steht es mit dem Brutgeschäft, gibt es schon erste Gelege? Erleben Sie auf dieser Exkursion das Verhalten der Kiebitze und erfahren Sie mehr über ihre Förderung.

Samstag, 6. April 2019, 8 – 10.30 Uhr
Treffpunkt: Park & Ride, Bahnhof Wauwil
Leitung: Petra Horch, Schweizerische Vogelwarte Sempach
Ausrüstung: wasserdichte Wanderschuhe, angepasste Kleidung, Feldstecher, evtl. Fernrohr
Kosten: keine
Anmeldung: bis 30. März 2019
Weitere Information: www.birdlife-luzern.ch