Filmvorführung: «The New Wild» – Leben in verlassenen Landschaften

Der Dokumentarfilm «The New Wild» beleuchtet mit Mitteln der Filmkunst die Entvölkerung der Alpen und die damit einhergehende Rückkehr der Natur. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion unter Einbezug des Publikums statt.

Film: The New Wild von Christopher Thomson
Viele Täler der südlichen Alpen entvölkern sich. Auf dem ehemals genutzten Land entstehen neue, wilde Landschaften: Bäume wachsen, wo einst Getreide gedieh, die alten Häuser zerfallen langsam als stumme Zeugen. Regisseur Christopher Thomson hält in seiner eindrücklichen Dokumentation «The New Wild» dieses Phänomen anhand seiner Wahlheimat Friaul IT fest.

Diskussion: Chancen und Perspektiven von Wildnis
Anschliessend an den Film diskutieren Raimund Rodewald von der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz und Sebastian Moos von Mountain Wilderness Schweiz, wo wir in der Schweiz auf das Phänomen der Verwilderung stossen und wie wir damit umgehen können.

Filmdauer: 68 Minuten
Eintritt frei, Apéro im Anschluss
Zuschauerzahl begrenzt, Anmeldung: info@mountainwilderness.ch
Informationen unter www.sl-fp.ch

Flyer-Bild_low