„Filme für den Wandel“:
10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

Am 2. September zeigt das Projekt „Filme für den Wandel“ den Film: 10 Milliarden; Wie werden wir alle satt?

Die Weltbevölkerung wächst Tag für Tag und es ist keine Trendwende in Sicht. Experten vermuten das die sie schon bald auf 10 Milliarden angewachsen sein wird. Doch schon heute hungern fast 800 Millionen Menschen! Und täglich verlieren 24’000 daran ihr Leben.

Können wir bei einem solch rasanten Wachstum überhaupt noch alle satt werden? Und wenn ja, was müsste sich ändern? Und was kann jeder von uns persönlich dafür tun? Begleitet uns zusammen mit dem bekannten Regisseur Valentin Thurn auf eine Reise um die Antworten auf diese wichtigen Fragen zu finden.

10 Milliarden