Ferienarbeitswoche Pro Natura / Stiftung Umwelteinsatz: Lavin, Graubünden

Lavin ist ein Bauerndorf und liegt im mittleren Unterengadin auf 1432 m ü. M. Es dehnt sich auf einer langgezogenen Hangterrasse der linken Talseite aus, etwa 40 Meter über dem Inn, der in ruhigen, weiten Schleifen durch eine prächtige und abwechslungsreiche Flusslandschaft zieht. Das gesamte Dorf wurde nach dem grossen Dorfbrand von 1869 im italienischen Stil neu aufgebaut und strahlt daher bis heute einen Hauch „Italianità“ aus. In Zusammenarbeit mit Pro Terra Engiadina werden wir eine Stützmauer in der Nähe des Dorfes sanieren.

Dieser Umwelteinsatz bietet Ihnen Gelegenheit, in idyllischer Umgebung die Kunst des Trockenmauerns von Grund auf kennenzulernen. Zudem erhalten Sie viele Tipps zu Planung, Material und Werkzeugeinsatz. Im Preis inbegriffen ist das Buch «Trockenmauern, Anleitung für den Bau und die Reparatur».

Mehr Informationen: www.proterrae.ch

Arbeit: Wiederaufbau einer Stützmauer.

Unterkunft: Ferienwohnung im Dorf mit Mehrbettzimmern.

Anmelden können Sie sich hier.