Eulen – lautlose Waldbewohner

Eulen ziehen die Menschen seit jeher in ihren Bann. Faszinierend ist ihr lautloser Flug und ihre Fähigkeit, selbst im dunklen Wald ihre Nahrung – oft flinke Mäuse – schlagen zu können. Auch in den Luzerner Wäldern leben mehrere Eulenarten. Sie werden in diesem Vortrag vorgestellt und ihre Lebensweise erläutert. Etwa wieso es im Frühling nach Jahren mit besonders vielen Buchennüsschen (wie im Herbst 2016) auch sehr viele Jungeulen gibt oder wieso die Waldohreule einen völlig falschen Namen trägt. Auch erfahren Sie, wo und wann man die grösste Chance hat, eine Eule zu hören oder gar zu sehen.

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20 – 21.30 Uhr
Treffpunkt: Natur-Museum Luzern, Kasernenplatz 6, Luzern
Referent: Simon Birrer, Schweizerische Vogelwarte Sempach
Kosten: keine
Anmeldung: nicht nötig
http://www.birdlife-luzern.ch/event/eulen-lautlose-waldbewohner/