Energiedatenmanagement in kommunalen Bauten

Die differenzierte Betrachtung des Energieverbrauchs gemeindeeigener Bauten macht Effizienzpotenziale sichtbar und hilft, gezielte Massnahmen zur Verbesserung der Energiebilanz zu treffen. Dank kontinuierlichem Monitoring erkennen Sie zeitnah, ob Sie die energiepolitischen Ziele Ihrer Gemeinde erreichen.
Erfahren Sie anhand praktischer Gemeindebeispiele, wie Sie die Verfügbarkeit und Qualität der relevanten Energiedaten verbessern und Energieproduktion und -verbrauch optimal aufeinander abstimmen können.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Webseite von PUSCH.