Einfluss gewinnen und nutzen

Viel Verantwortung und wenig Entscheidungskompetenz: eine Herausforderung, die Mitarbeitende und Führungskräfte in Matrix- und Fachführungsfunktionen, in Stabstellen oder als Projektverantwortliche häufig kennen. Doch auch ohne Führungsposition kann man Auftraggeber und externe Stakeholder beeinflussen. Im Kurs lernen Sie Ihre Stärken und Schwächen kennen und analysieren mögliche Treiber und Hindernisse in der eigenen Organisation oder innerhalb komplexer Projektorganisation. Auf dieser Basis und unter Einsatz konkreter Methoden entwickeln Sie den Weg, um Ihr Projekt in der Organisation richtig aufzugleisen und um integer Wirkung zu entfalten.

Weitere Informationen auf https://www.sanu.ch/de/