Die Erlebnisschau zur Förderung qualifizierter Nachwuchskräfte

tunAargau.ch – Wir tun etwas für die Zukunft

In einer Streichholzschachtel Wasser kochen, eine eigene Website kreieren, 3D-Drucken oder die DNA einer Tomate extrahieren: Dies alles und noch viel mehr aus der spannenden Welt der Naturwissenschaft und Technik kann man an einer tun-Erlebnisschau ausprobieren. Die Erlebnisschau mit naturwissenschaftlichen und technischen Experimenten zum Mitmachen und Anfassen für Kinder und Jugendliche von 6 bis 13 Jahren. Schulklassen und Lehrpersonen sind besonders willkommen.

d08e4fdac7566e01603c67fca445c6ea1c044b67[1]

«Selber mitmachen» lautet die Devise – tunAargau.ch ist eine interaktive Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche, die auf spielerische Weise das Interesse für Technik und Naturwissenschaften weckt.

Tüfteln, experimentieren und erleben – Die Sonderschau tunAargau.ch ist Erlebnislabor und Erfinderwerkstatt zugleich. Berufe in Technik und Naturwissenschaften sind sehr abwechslungsreich und spannend. Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler früh spielerisch an diese Themen heranzuführen, um auf deren Attraktivität hinzuweisen und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

An der Erlebnisschau zeigen namhafte Institutionen auf einer Fläche von ca. 700 m2 spannende und herausfordernde Experimente zum Staunen, Forschen und Entdecken. Schulklassen, Kinder mit ihren Eltern und Lehrer – alle sind an der tunAargau.ch willkommen. Lehrpersonen können spezielle Projekte auch in ihrem eigenen Unterricht durchführen und vertiefen. Wir tun etwas für den Nachwuchs in Technik und Naturwissenschaften.

Freier Eintritt

Weitere Infos finden Sie auf der Website von tunAargau.