Das Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch

Ob wir pünktlich zur Arbeit kommen, am Wochenende wandern gehen oder in den Ferien eine Schiffsreise planen, hängt vom Wetter ab. Dank modernster Technik sind Wetterprognosen rund um die Uhr und in Sekundenschnelle abrufbar. Die Ausstellung im Landesmuseum zeigt den Weg vom Beobachten zum Vorhersagen. Sie erzählt von Wetter- und Klimaphänomenen, von Wetterheiligen und Wettersprichworten und zeigt frühe Wolkenfotografien, stellt aber auch Fragen zur Klimazukunft unseres Planeten. In einem Wetterlabor lassen sich kurzfristige Wetterprognosen erstellen und an einem Wolkenkasten kann man das Unwetter eigenhändig herankurbeln. Und jeden Sonntag geben Meteorologen, Klimaforscher und andere Fachleute von Meteo Schweiz Auskunft über Wetterphänomene, das Sammeln von Daten für Prognosen und beantworten Fragen zu Wind und Wetter.

33ea2fc23cdecb37505b6b0dd7d3e873e6a1168b[1]