CAS Freiwilligen-Management

Freiwilligtätige Menschen leisten einen wichtigen Beitrag zum inneren Zusammenhalt einer Gesellschaft. Für unzählige Organisationen sind sie eine unverzichtbare Ressource für die Realisation ihrer Projekte und Aufträge. Neben der tatkräftigen Mitarbeit beleben die Freiwilligen eine Organisation auch, sei es durch ihre Lebenserfahrung oder ihre Kenntnisse und Kompetenzen. Ob die Freiwilligen ihre Stärken ausleben können und einer Organisation von Nutzen sind, oder ob sie für einen Mehraufwand sorgen, hängt insbesondere vom Freiwilligen-Management ab: Die Freiwilligenarbeit in einer Organisation muss geplant und koordiniert werden, nicht nur operativ, sondern auch strategisch.

In diesem Lehrgang werden neben praktischen Managementtheorien und organisationalem Grundwissen vertiefende Kenntnisse zur nachhaltigen Förderung von Freiwilligenarbeit und deren strategischer Verankerung innerhalb der Organisation vermittelt. Die Teilnehmenden werden befähigt, Einsatzbereiche für Freiwillige zu planen, geeignete Personen dafür zu gewinnen und in die Organisation zu integrieren. Ferner erfahren sie, was bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen zu berücksichtigen ist, und wie das Engagement evaluiert und gewürdigt werden kann. Der CAS bietet zudem die Chance, sich in einem aktuell neu entstehenden Berufsfeld (weiter) zu qualifizieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Weiterbildungsseite der Fachhochschule Nordwestschweiz.