Besuch der Greifvogelstation

In der Greifvogelstation Berg am Irchel werden geschwächte, verletzte und kranke Greifvögel gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können. Auf dieser Führung erfahren Sie viel Wissenswertes zu den einheimischen Taggreifen und Eulen, begegnen ihnen aus nächster Nähe und erhalten die einmalige Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Pflegestation zu werfen.

Treffpunkt: Chileplatz, Berg am Irchel
Anreise: Postauto 670 (Winterthur-Rafz) bis Station Berg am Irchel
Mitnehmen: Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk
Leitung: Andi Lischke, Leiter Greifvogelstation Berg am Irchel
Anmeldeschluss: 22. März 2017
Preis: CHF 40.– pro Person
Besonderes: Aus Rücksicht auf die Greifvögel können wir auf der Station keine Hunde zulassen.

161008_Besuch_der_Greifvogelstation_Berg_am_Irchel