Ausbildung zum Biberwatcher

Biberwatcher lesen und kartieren die Biberspuren an Bäumen und im Uferbereich der Gewässer. Mit der Ausbildung von lokalen Biberwatchern zur Erhebung der Biberreviere im Thurgau leistet der WWF einen weiteren Beitrag für die Zukunft des scheuen Holzfällers.

Haben Sie Interesse, mehr über den Biber zu erfahren und bei der Kartierung der Biberspuren zwischen Januar und März 2018 an einem Gewässerabschnitt in Ihrer Region mitzuhelfen?

Dann melden Sie sich doch zum dreitägigen Ausbildungskurs vom WWF Thurgau im Oktober/November an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des WWF Ostschweiz.

© Christian Kutschenreiter / WWF
© Christian Kutschenreiter / WWF