3. «Bördleif» Vogelrally

Zum dritten Mal findet das Bird Race von BirdLife Luzern in der Zen­tralschweiz statt. Wie viele Vogelarten können Sie innerhalb von 12 Stunden beobachten? Der Beobachtungsraum umfasst die Kantone Luzern, Nid- und Obwalden und Uri sowie den ganzen Rigi-Gipfel. Die Teams bestehen aus 3–5 Personen. Neben Jugendlichen und Erwachsenen können auch Kinder teilnehmen. Für sie wird am Nachmittag eine begleitete, dreistündige Vogelpirsch am Rotsee organisiert. Am gemeinsamen Abschlussanlass finden die Rangverkündigung und die Preisverleihung statt, und es bleibt Zeit fürs gemütliche Zusammensein.

Samstag, 11. Mai 2019, 5 – 17 Uhr (Erwachsene) bzw. 14 – 17 Uhr (Kinder)
Ausrüstung: angepasste Kleidung, Verpflegung, Feldstecher, evtl. Fernrohr
Start nach freier Wahl irgendwo in der Zentralschweiz (Erwachsene) bzw. Ruderzentrum Rotsee, Rotseestrasse 18, Luzern (Kinder)
Abschlussanlass ab 17.30 Uhr in der Rotsee- Badi, Ebikon
Die Beobachtungen werden in einer Artenliste festgehalten.

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden sich unter www.birdlife-luzern.ch
Weitere Informationen: www.birdlife-luzern.ch