20. Thuner Wildpflanzenmärit

Die Fachstelle Energie und Umwelt der Stadt Thun veranstaltet bereits zum 20. Mal den Thuner Wildpflanzenmärit. Dieses Jahr findet der Märit unter dem Spezialthema Stadtraum-Lebensraum statt. Es können einheimische Wildpflanzen und Kräuter an diversen Ständen gekauft werden. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt: „Wald und Wiese“ tischen auf: Das Beste, was unsere Wälder und Wiesen anzubieten haben, gibt es für Sie zum Essen.

Von 13:00 bis 14:00 findet zudem eine Signierstunde von Hanspeter Latours neuem Buch „Das isch doch e Schwalbe!“ statt. In seinem Buch sind viele, schöne Naturfotos aus seinem Garten in Eriz enthalten.