Zivildienst Kiebitz-Projekt

Büro für ökologische Optimierungen GmbH
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

Die Stiftung Frauenwinkel setzt sich für die Förderung und Erhaltung des Naturschutzgebietes «Frauenwinkel» ein. Sie optimiert das Gebiet ökologisch und vernetzt es mit umliegenden naturnahen Strukturen. Zu den Aufgaben der Stiftung gehört neben der Pflege des Naturschutzgebietes auch die Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgabenbeschreibung

60-80% Kiebitzprojekt der Stiftung Frauenwinkel:

Mit dem 2013 gestarteten Förderungsprojekt möchte die Stiftung Frauenwinkel zusammen mit dem Kanton und den Landwirten die beiden letzten verbliebenen Brutplätze im Kanton Schwyz erhalten und fördern. Im Zentrum der Tätigkeiten stehen Beobachtungen, Kontakt mit den Landwirten, Begleiten von landwirtschaftlichen Einsätzen und das Einzäunen der Flächen.

Es ist eine abwechslungsreiche, spannende, aber auch herausfordernde Aufgabe, bei welcher Sie Verantwortung übernehmen. Die Stiftung Frauenwinkel sucht eine ornithologisch versierte Person, welche Freude an der Vogelwelt und am Artenschutz hat. Ausserdem sollte der geeignete Zivi kontaktfreudig sein und gerne draussen im Feld arbeiten. Nebst dem Erstellen und Kontrollieren der Zäune, gehören auch Mäheinsätze und die Öffentlichkeitsarbeit (Infostand etc.) zu den Aufgaben des Kiebitzprojektes. Weitere Infos finden Sie auf www.frauenwinkel.ch.

10-30% Neophytenbekämpfung und Pflegeeinsätze der Stiftung Lebensraum Linthebene:

Diverse spannende Arbeiten im Bereich Schutzgebietspflege, Bekämpfung von invasiven Neophyten, Entbuschungseinsätze und Holzerarbeiten.

5% Wartungsarbeiten:

Mithilfe beim Unterhalt und bei der Instandstellung von Geräten, Werkzeugen und Maschinen zur Pflege der Naturschutzgebiete.

Arbeitsort: Tuggen, Kanton Schwyz (Region Linthebene, Oberer Zürichsee)

Einsatzdauer: Optimal 180 Tage, März bis August 2019, auch kürzere Einsätze möglich

Voraussetzungen: Führerausweis Kat. B, Interesse und/oder Erfahrung im Bereich Ornithologie, Interesse an Umwelt- und Naturschutzfragen, Abgeschlossene Berufslehre oder Mittelschule, Bereitschaft und Motivation im Freien zu arbeiten und mit Landwirten Kontakt zu pflegen, 3-4 Wochenenddienste.

Erwünscht: EDV-Kenntnisse, Eigeninitiative, selbständige Arbeitsweise, Kontaktfreude Stiftung Lebensraum Linthebene, Tuggen

Firma
Büro für ökologische Optimierungen GmbH
Stiftung Lebensraum Linthebene, Gässlistrasse 1A, 8856 Tuggen
Kontakt
Andreas Katz
Tel.  043 844 49 51

Zum Stelleninserat