WWF SchulbesucherIn Zentralschweiz (Stundenbasis)

WWF Zentralschweiz
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

Der WWF Zentralschweiz bietet für Primarschulklassen und Kindergärtler im Raum Luzern, Unterwalden, Uri und Zug WWF Schulbesuche an. Die Themen reichen vom Walen & Meeren bis zu bis zu den Wildbienen & der Biodiversität. Unsre Schulbesuche werden von Schulbesucher/innen im Stundenlohn durchgeführt, die für jeweils drei Lektionen ins Schulzimmer kommen. Detailinfos unter: www.wwf-zentral.ch/schulbesuche

In der Zentralschweiz suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine bzw. einen

WWF Schulbesucher/in (Zentralschweiz)

Deine Aufgaben
Du arbeitest dich relativ selbstständig in 3-4 unserer Schulbesuchsthemen ein. Dafür stehen dir fertige Schulbesuchs-Ziehkoffer mit spannenden Materialien und einem Methodenleitfaden zur Verfügung. Das Einbringen neuer Ideen ist möglich und willkommen. Zum Einarbeiten kannst du ausserdem gerne einmal an einen Schulbesuch mitkommen.

Wenn zu «deinen» Themen Anmeldungen von Lehrpersonen bei uns eingehen, leiten wir diese an dich weiter. Du setzt dich dann zeitnah mit der Lehrperson in Kontakt um einen Termin abzusprechen und fährst schliesslich an die Schule, um den Schulbesuch im Klassenzimmer eigenständig durchzuführen. Deine Einzugsregion sind die Kantone Luzern, Unterwalden und Uri, seltener auch Zug.

Dein Profil
Du hast Freude an der spielerischen Arbeit mit Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter und bringst hier bereits Erfahrung mit, zum Beispiel als Lehrperson, Kinderlagerleiter/in oder ähnliches. Der Umwelt- und Naturschutz liegt dir am Herzen. Du hast hier bereits Hintergrundwissen und/oder bist sehr interessiert, dich in «deine» Schulbesuchsthemen einzuarbeiten. Dabei geht es jeweils im eine Tierart, die stellvertretend für ein Umweltthema steht, wie z.B. Artenschutz, Klimawandel, Meeresschutz, usw.

Du hast ein Gespür für Kinder, kannst sie begeistern und bist gerne kreativ. In der Zusammenarbeit mit dem WWF Team und den Lehrpersonen handelst du proaktiv und zuverlässig.

Du hast ausreichend Zeit um dich bis zum Herbst in «deine» Themenkoffer einzuarbeiten und anschliessend eine variierende Anzahl von ca. 2-6 Schulbesuchen pro Monat durchzuführen. Hierfür bist du bereit, auch in abgelegene Gegenden zu reisen, soweit möglich mit dem ÖV. Du wohnst in einem der Zentralschweizer Kantone. Dein Vertrag ist ein Abrufvertrag mit Stundenlohn und Spesenentschädigung.

Deine Bewerbung
Fühlst du dich angesprochen? Dann melde bei uns! Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 24. Juni 2018, ausschliesslich per Mail an: marie.rubel@wwf.ch. Formal perfekte Bewerbungsunterlagen sind nicht zwingend notwendig.

Firma
WWF Zentralschweiz
Kontakt
Marie Rubel
Bewerbung
bis 24. Juni 2018

Zum Stelleninserat