Temporärjob für Studierende: Bereinigung von Wanderwegdaten

Dachverband Schweizer Wanderwege
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

65 000 km einheitlich signalisierte und gut gepflegte Wanderwege erschliessen die schönsten Naturlandschaften der Schweiz. Der Dachverband Schweizer Wanderwege sorgt zusammen mit seinen 26 kantonalen Wanderweg-Fachorganisationen für die hohe Qualität dieses weltweit einmaligen Freizeit- und Tourismus-Angebotes und setzt sich für die Förderung des Wanderns in der Schweiz ein. Für die Geschäftsstelle des Dachverbands in Bern mit 22 Mitarbeitenden suchen wir eine engagierte Persönlichkeit

für die Bereinigung von digitalen Wanderwegdaten

Jobbeschrieb

Die Schweizer Wanderwege unterstützen Bund und Kantone beim Einsatz der Fachapplikation Langsamverkehr (FA LV). Diese ermöglicht es den Kantonen ihre Langsamverkehrsnetze (Wandern, Velo, Mountainbike und fahrzeugähnliche Geräte) zu bewirtschaften. Für die Bereinigung der Wanderwegdaten in der FA LV suchen wir zur Unterstützung des Projektleiters eine flexible und kompetente Person, die stundenweise diverse Bereinigungsarbeiten vornehmen kann.

Rahmenbedingungen

  • Arbeit: Bereinigen von Wanderwegdaten mit einer speziellen Software und ev. Abklärungen bei Kantonen
  • Zeitraum: geplant vom 13. Juni bis 5. Juli 2019. Ev. weitere Einsätze nach Vereinbarung.
  • Arbeitsvolumen: ca. 5-8 Arbeitstage
  • Arbeitsort: Schweizer Wanderwege, Monbijoustr. 61, 3007 Bern

Dein Profil

  • Du arbeitest gerne mit Geodaten / am Computer
  • Du bist dir exaktes Arbeiten gewohnt

Wir bieten dir

  • Arbeitsplatz an zentraler Lage in Bern
  • Software-Einführung
  • Stundenlohn von 28.- CHF (Brutto)

INTERESSIERT? MELDE DICH BIS AM 24. MAI 2019 MIT CV BEI:

Andreas Wipf, 031 370 10 37, andreas.wipf@wandern.ch

Eintritt
13. Juni 2019
Firma
Dachverband Schweizer Wanderwege
Monbijoustrasse 61, 3007 Bern
Kontakt
Andreas Wipf
Tel. 031 370 10 37
Bewerbung
bis 24. Mai 2019

Zum Stelleninserat

Festival der Natur