Studentenjob zur georeferenzierten Aufbereitung von Daten

Kanton Schaffhausen Planungs- und Naturschutzamt
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

Ausgangslage und Ziele:

Im Kanton Schaffhausen sind verschiedene Erhebungen zu Arten (Fauna und Flora) der letzten Jahrzehnten vorhanden. Diese wertvollen Arbeiten von professionellen Fachpersonen sollen einfacher in der Planung und im Tagesgeschäft des Naturschutzamtes einbezogen werden können. Ziel ist ein elektronischer Datenpool zum leichteren Abrufen und zur übersichtlichen Darstellung von Daten nach Art oder Gebiet sowie in Kombination mit Flächendaten. Gleichzeitig sollen die Funddaten in die nationalen Datenbanken fliessen. Nicht zuletzt dient die Arbeit zukünftig für Analysen und Darstellungen sowie als Basis für Folgeprojekte. Zudem sind diese Daten ein wichtiger Bestandteil für die Ökologische Infrastruktur, ein zurzeit schweizweit laufendes Projekt, in dessen Rahmen die Art- und Lebensraumdaten im Kanton Schaffhausen erhoben und ausgewertet werden.

Arbeiten:

Zusammenstellung, Aufbereitung und Integration von Daten ins GIS, inkl. Abgleich mit anderen Daten. Dazu gehört auch der Austausch mit Fachpersonen, die die Daten erhoben haben sowie mit dem Projektteam der Ökologischen Infrastruktur. Nach einer Auslegeordnung werden Datenmodelle zu den verschiedenen Organismengruppen erstellt, zusammen mit dem kantonalen Amt für Geoinformation, dem Planungs- und Naturschutzamt und in Anlehnung an nationale Datenmodelle. Die Daten sollen nach dieser Grundlage ins GIS importiert und wo nötig aufgearbeitet werden.

Voraussetzung für Student/in:

  • Naturwissenschaftliches Studium mit Grundkenntnissen zu Arten, Systematik, Monitoring, Naturschutz
  • Gute GIS-Kenntnisse
  • Sorgfältige Arbeitsweise, Ausdauer, Geduld
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Offen für Austausch mit Projektteam und Fachpersonen

Arbeitszeit: 1 bis 2 mal pro Woche einen Tag, für ca. 3 bis 4 Monate oder täglich, z.B. halbtags während den Semesterferien

Kontakt: Bei Interesse erwarten wir gerne ein kurzes Motivationsschreiben inkl. Angaben zu Ihrer Ausbildung als pdf per E-Mail. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: Ressortleiterin Naturschutz, Petra Bachmann, pna.naturschutz@ktsh.ch, 052 632 73 24

Firma
Kanton Schaffhausen Planungs- und Naturschutzamt
Beckenstube 11, 8200 Schaffhausen
Kontakt
Petra Bachmann
Tel. 052 632 73 24
Bewerbung
bis 3. Juli 2017

Zum Stelleninserat