Praktikum in der kantonalen Verwaltung (ZH) im Bereich Neobiota

Kanton Zürich
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

Die Sektion Biosicherheit (www.neobiota.zh.ch) der kantonalen Verwaltung Zürich befasst sich mit biologischen Risiken in offenen und geschlossenen Systemen. Dabei spielen auch invasive gebietsfremde Organismen, sogenannte invasive Neobiota, eine Rolle.

Aufgaben: In Ihrem Praktikum unterstützen Sie die Sektion vor allem im Bereich Neobiota; insbesondere in Bezug auf invasive Pflanzen und Tiere. Dabei arbeiten Sie eng mit Gemeinden, anderen kantonalen Stellen, Bundesstellen und privaten Büros zusammen. Im täglichen Geschäft sind Sie in verschiedene Projekte involviert und bearbeiten selbständig Aufträge.

In diesem abwechslungsreichen Umfeld erhalten Sie einen Einblick in die Vollzugstätigkeit einer kantonalen Umweltbehörde und haben Gelegenheit verschiedene Kontakte zu knüpfen. Das Praktikum dauert 6 Monate und beginnt am 10. Januar 2019. Das Anstellungspensum beträgt 100%.

Anforderungen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) im Bereich Biologie oder Umweltnaturwissenschaften. Darüber hinaus sprechen Sie Deutsch auf Muttersprachniveau und verstehen einwandfrei Schweizerdeutsch.

Bewerbung (Bewerbungsbrief und Lebenslauf) per E-Mail bis spätestens 18. November 2018 an daniel.fischer@bd.zh.ch. Bei Fragen wenden Sie sich an Dr. Daniel Fischer, 043 259 39 03.

Eintritt
10. Januar 2019
Firma
Kanton Zürich
Walcheplatz 2, 8090 Zürich
Kontakt
Bianca Saladin
Tel. 043 259 32 20
Bewerbung
bis 18. November 2018
Aga - Trigon Film