PraktikantIn «Buchen und Sommertrockenheit 2018»

eidg. Forschungsanstalt WSL
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 500 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz von Landschaften und Lebensräumen sowie einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.

Die Forschungseinheit Walddynamik untersucht die funktionale Bedeutung der Walddiversität für alle Aspekte der Waldökologie und -bewirtschaftung und offeriert von April bis Juli 2019 ein 4-monatiges

PraktikantIn «Buchen und Sommertrockenheit 2018»

Sie untersuchen während mehreren Wochen diverse Waldstandorte, auf denen Buchen 2018 ihr Laub frühzeitig fallen liessen. Hierzu führen Sie verschiedene Beobachtungen und Probeentnahmen an Test- und Kontrollbäumen in den Kantonen Schaffhausen, Zürich und Baselland durch und bereiten die Proben/Daten für die weitere Analysen auf.

Sie verfügen über einen Bachelor- oder Masterabschluss in Naturwissenschaften, sind trittsicher, teamfähig und selbstständig, arbeiten sorgfältig und sind in Besitz eines Führerscheins Kat. B.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Dr. Thomas Wohlgemuth, Gruppenleiter Störungsökologie, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht er Ihnen unter Tel. +41 (0)44 739 23 17 gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.