PraktikantIn Artenförderungsprojekt «Kiebitz» Reussebene (80 – 100%)

Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

Im Departement Bau, Verkehr und Umwelt entwickeln wir den vielfältigen Lebensraum Aargau in den Bereichen Raum, Energie, Umwelt und Mobilität aktiv weiter – heute und für zukünftige Generationen. Natur und Landschaft bieten Lebensraum für Tiere und Pflanzen sowie Erholungsraum für die Menschen. Wir in der Abteilung Landschaft und Gewässer setzen uns mit Naturschutzprojekten aktiv für die Umwelt ein. Wir stellen zudem den Hochwasserschutz sicher und sorgen für eine nachhaltige Nutzung der Gewässer.

Aufgaben

  • Beobachtung und Rapportierung/Dokumentation der Kiebitze während der Brutsaison in der Reussebene
  • Koordination und Durchführung praktischer Kiebitz-Fördermassnahmen
  • Mitarbeit im praktischen Naturschutzunterhalt je nach Eignung

Anforderungen

  • Gute ornithologische Kenntnisse, botanische Kenntnisse von Vorteil
  • Fachhochschulabschluss oder abgeschlossene Berufslehre mit Berufsmaturität
  • Bereitschaft zu Feldeinsätzen und Beobachtungsrundgängen
  • Selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • Fahrausweis Kat. B
  • EDV Grund- und Anwenderkenntnisse, gute GIS-Kenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft für Wochenend- und Feiertagseinsätze

Praktikumsdauer 6 bis 8 Monate im Zeitraum vom 1. März 2019 bis 31. Oktober 2019

Eintritt
1. März 2019
Firma
Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Kontakt
Roland Temperli
Tel. 056 634 14 80

Zum Stelleninserat