HelferInnen Segler-Rettungsstation Rümlang/ZH

Pflege- und Rehastation für Mauer- & Alpensegler
Ihnen gefällt dieses Inserat? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden und sind informiert über Job-Angebote und News! Hier anmelden!

Segler-Rettungsstation in Rümlang/ZH sucht engagierte HelferInnen

Die Mauer- und Alpensegler-Rettungsstation in Rümlang ZH sucht PraktikantInnen und ehrenamtliche HelferInnen für die Monate Juni bis September 2019 (mit Einführung im Mai).
Die grösste Segler-Rettungsstation der Schweiz nimmt verletzte, kranke und unterernährte Mauer- und Alpensegler auf, leistet Nothilfe und tiermedizinische Versorgung. Die Station wird von Fachexpertin Silvia Volpi seit 1999 geführt und pflegt inzwischen jährlich mehr als 300 Segler. Um die anspruchsvolle Pflegearbeit bewältigen zu können, ist die Station von Juni bis September auf engagierte Menschen angewiesen, die beim Aushelfen in der Segler-Rettungsstation einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz leisten möchten.

Aufgaben

  • Fütterung der Seglerpatienten mit Heimchen (Heuschrecken, nicht lebend)
  • Teilweise tiermedizinische Behandlung unter Anleitung der Stationsleiterin
  • Reinigungsarbeiten (vor allem der Seglerboxen)
  • Mithilfe bei Physiotherapie und Auswilderung der Segler
  • Fahrdienst (Abholen von Seglern in Not)

Sie werden im Mai in die Seglerpflege eingearbeitet und lernen dabei auch die spannende Biologie und Lebensweise dieser faszinierenden Flugkünstler kennen.

Falls Sie eine Abschlussarbeit über Wildtierpflege oder Wildtierschutz schreiben, bietet Ihnen die temporäre Arbeit bei der Segler-Rettungsstation die ideale Erfahrung für den praktischen Teil Ihrer Arbeit.

Bedingung: Feingefühl und längerfristiges Engagement.