© Naturmuseum St. Gallen
    © Naturmuseum St. Gallen

    Naturmuseum St. Gallen

    Das Naturmuseum St. Gallen bietet eine Fülle von wissenschaftlich und kulturgeschichtlich bedeutenden Objekten, überwiegend aus dem 19. Jh. Die bekanntesten Exponate sind das Nilkrokodil aus dem Jahr 1623 und das nahezu vollständige Skelett eines Anatosauriers.

    Weitere spannende Ausstellungsthemen sind einheimische Wildtiere und ihre Lebensräume, ein Aquarium mit einheimischen Süsswasserfischen, ein Beispiel eines ungestörten Ökosystems mit Amur-Tiger, Amur-Leopard und Moschushirsch, das Leben der Vorzeit mit Dinosauriern, Fisch- und Flugsauriern, die Geologie der Region mit einem Säntis-Relief von Albert Heim (1910) sowie das Funktionsmodell einer Wärmepumpe.

    Institution
    Naturmuseum St. Gallen
    Museumstrasse 32, 9000 St.Gallen
    Kontakt
    Tel. 071 242 06 70
    E-Mail schreiben