Aussicht von der Wasserflue, © Renato Bagattini
    Aussicht von der Wasserflue, © Renato Bagattini

    Jurapark Aargau

    Wussten Sie, dass der Jurapark Aargau zahlreiche Natur- und Kulturschätze birgt? Zwischen Basel und Zürich, unweit von Aarau, Brugg und Frick, liegt dieses Landschaftsjuwel und lädt ein zum Ausspannen, Geniessen und Bewegen.

    Der Jurapark Aargau ist nicht nur für die Menschen ein wichtiges Naherholungsgebiet, sondern ist mit seinen lichten Föhrenbestände, Orchideenhänge, Felsensteppen, Trockenwiesen und Rebberge auch für die Flora und Fauna ein wertvoller Lebensraum. Als Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung zeichnet er sich durch schöne Landschaften, reiche Biodiversität und hochwertige Kulturgüter aus.

    Landschaftsjuwelen

    Das harmonische Ineinanderfliessen von weitgehend intakten Natur- und Kulturlandschaften inmitten der sanften Jurahügelzüge bietet wohltuende Erholung. Durchwandern Sie die ausgedehnten Wälder auf den Jurahöhen, die zahlreichen Weinberge oder geniessen Sie wildromantische Aussichten. Mieten Sie ein E-Tandem, um damit gemütlich über die grünen Jurahügel zu pedalen. Interessantes über Landschaft und Natur wissen die ortskundigen Jurapark-Landschaftsführer zu berichten, die zu jeder Jahreszeit Gruppen und Familien durch den Jurapark führen.

    Gaumengold

    Felder, Weiden und Rebberge sind Zeugnisse der Landwirtschaft und prägen die Juralandschaft schon seit Jahrhunderten. Zahlreiche Landwirte, Metzger, Bäcker und Winzer produzieren im Jurapark Aargau auf nachhaltige Art und Weise traditionelle Spezialitäten und innovative neue Kreationen. Die Bandbreite qualitativ hochstehender Regionalprodukte reicht vom Jurapark-Brot, dem Vollfruchtessig, den Hochstamm-Trockenfrüchten bis hin zu exzellenten Weinen. In den Genuss-Strassen-Restaurants schlemmen Sie köstliche Menüs mit Zutaten aus der Region.

    Institution
    Jurapark Aargau
    Linn 51, 5225 Bözberg
    Kontakt
    Tel. 062 877 15 04
    E-Mail schreiben