image1

Was ist das?

  • 5

Liebe Community

Kann mir jemand sagen, um welche Pflanze es sich hier handelt?
Gesehen unter der SAC Fridolinshütte im Glarnerland auf ca. 2300 Meter.
Vielen Dank!

Liebe Grüsse
C. Locher

5 Kommentare

    • Anne-Regula Keller

      Auch ich habe zuerst auf Steinrose getippt, aber die Blätter stimmen überhaupt nicht mit dem Rhododendron hirsutum überein. Hingegen entsprechen die Bilder zum Gestreiften Seidelbast (Daphne striata) dem Fund von C. Locher (z.B. auf Wikipedia (Bilder)). Wenn wir schon am Verwechseln sind: Der Gestreifte Seidelbast wird auch Steinröschen genannt.

  • Sigaldry

    Daphne striata, glaube ich…

    Antworten
    • Michi K.

      Ich denke, es ist eher Daphne striata, gestreifter Seidelbast. Die Frucht wird in der Flora Helvetica als braunorange und eiförmig beschrieben, beim Echten Seidelbast (Daphne mezereum) als kugelig (und leuchtend rot, aber sie sind ja evtl. noch nicht reif). Ausserdem erscheinen die Früchte beim Echten Seidelbast unterhalb der diesjährigen Blätter, und auf diesem Foto sind sie oberhalb, also am Ende des Zweiges zu finden.


Beitrag kommentieren


Hast du ein Bild, das du gerne von der Naturschutz-Community bestimmen lassen möchtest? Jetzt mitmachen!