Umweltfreundlichste Reiseroute

  • Barbara Darani
  • -

Grafik: routeRANK

Für Reisende, die sich neben der Zeit und den Kosten auch für die Umweltauswirkungen ihrer Reise interessieren, bietet das 2006 gegründete Start-up Route Rank der ETH Lausanne (EPFL) mit ihrer Reisebuchungsplattform die ideale Lösung. Diese Suchmaschine durchsucht die Strassennetze und, sofern Daten verfügbar sind, Fahrpläne öffentlicher Verkehrsmittel in ganz Europa sowie Fluginformationen aller grossen Flughäfen weltweit. Die Plattform ist einfach zu bedienen: Man gibt lediglich den Start- und Zielort der Reise ein. Die Plattform sucht mögliche Reiserouten und gibt für jede Variante das Transportmittel, die Reisezeit, die Kosten und die verursachten CO2-Emissionen an. Über einen Link kann die Reise direkt beim entsprechenden Anbieter gekauft werden. Mit der neuen Version von September 2009 ist es zudem möglich, über einen weiteren Link zu Myclimate die CO2-Emissionen der gewählten Reiseroute zu kompensieren. Für Unternehmen und Organisationen bietet Route Rank eine auf die speziellen Bedürfnisse angepasste Version der Software an. Zudem wird auf einer Internetplattform eine öffentlich zugängliche Version betrieben.

Gesehen auf
routeRANK

Beitrag kommentieren