Unterschreiben Sie jetzt die Petition zum Schutz von Selous' Wäldern und seinen Bewohnern. © Digr  [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons
Unterschreiben Sie jetzt die Petition zum Schutz von Selous' Wäldern und seinen Bewohnern. © Digr [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons

Petition: Retten Sie 2.6 Millionen Bäume

  • Selina Fehr
  • 1

Im UNESCO Welterbe-Gebiet Selous in Tansania sollen 2.6 Millionen Bäume gefällt werden, um Platz für einen Staudamm zu schaffen. Eine Petition des Vereins «Rettet den Regenwald» sammelt nun Unterschriften, damit dieses Gebiet für Flora und Fauna erhalten bleibt.

Es ist die Heimat einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt: Weite Savannen, Herden von Büffeln und Antilopen, trottende Elefanten-Familien und im Schatten dösende Löwen. Die Serengeti ist so ein Ort, oder Selous, beides Tierparadiese in Tansania.

Doch Selous ist bedroht! Wenn nicht schnell gehandelt wird, kreischen dort bald die Motorsägen. Mitten im Welterbe-Gebiet will Präsident Magufuli 2,6 Millionen Bäume fällen lassen, um Platz für einen Staudamm zu schaffen. Dabei ist noch vieles unklar: Bis lang ist ungewiss, wie der Staudamm bezahlt werden soll. Eine Studie, welche Auswirkungen er auf die Umwelt hat, fehlt ebenfalls. Die Regierung zeigt sich trotzdem entschlossen und will 1500 Quadratkilometer Wald und Savanne roden. Umweltorganisationen sprechen von einem «unermesslichen und nicht reparierbaren ökologischen Schaden».

Auf der Seite vom Verein «Rettet den Regenwald» können Sie Tansanias Regierung auffordern, die Fällung der Bäume zu unterlassen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Hintergrund der Petition und zum UNESCO Welterbe Selous.

1 Kommentar

  • Carmen Sollberger

    You are killing your own richness !

    Antworten

Beitrag kommentieren