© Hannah Dobbertin / WSL
© Hannah Dobbertin / WSL

Just film it! Nationaler Videowettbewerb für Jugendliche

  • Mélanie Guillebeau
  • -

Neue Medien, Kreativität und Neugier für Umweltforschung: Mit diesem Power-Trio können Mädchen und Jungs ihr Glück beim nationalen Videowettbewerb versuchen. Die besten Clips werden beim Global Eco Film Festival präsentiert und mit Preisen von bis zu 800 CHF dotiert.

Die Eidgenössische Forschungsanstalt WSL ermöglicht jungen Hobbyforschern zwischen 12 und 18 Jahren ihrer Kreativität und Neugier in einem selbst produzierten Video Ausdruck zu verleihen. Ob ein Animationsfilm, eine Reportage, ein Mini-Spielfilm oder ein Interview – Hauptsache das eingereichte Video ist spannend und handelt sich um eine Frage oder eine News der Wissensplattform der WSL, WSL Junior. So soll unter anderem erforscht werden wieso Moore verschwunden sind oder wie viele Bäume es gibt.

Wer kein motivierendes Thema für sein Videoclip findet, kann ein neues vorschlagen. Jugendliche können alleine oder in Gruppen von bis zu vier Personen mitmachen. Filme müssen vor dem 6. August 2017 eingereicht werden.

Dank der Unterstützung von verschiedenen Unternehmen winken den Gewinnerinnen und Gewinnern attraktive Preise. Die zwei besten Filme werden im September am Global Eco Film Festival in Zürich gezeigt. Der Wettbewerb ist mit Gutscheinen, Sachpreisen oder Geldpreisen im Wert von bis zu 800 CHF dotiert. Beim Global Eco Film Festival werden zwei Tage lang Filme zu Wissenschaft, Natur und Umwelt öffentlich präsentiert sowie Podiumsdiskussionen mit Regisseuren und Dokumentarfilmern geführt.

Mehr Informationen zum Wettbewerb und Anmeldung unter www.wsl.ch. Medienmitteilung der Eidgenössischen Forschungsanstalt WSL. 

Beitrag kommentieren