© Verein Stadtzürcher Seeüberquerung
© Verein Stadtzürcher Seeüberquerung

Für Delphine den See überqueren   

  • Amanda Buol
  • -

Im Mittelmeer leben immer weniger Delphine. Die Meeressäuger sind zunehmend bedroht. Schützen können Sie diese Tiere an der Seeüberquerung in Zürich: Ganz egal, ob Delphin-, Brust- oder Crawl-Stil – wer schwimmen kann und etwas Ausdauer mitbringt, trägt am 24. August 2016 mit einem beherzten Sprung in den Zürichsee zum Delphinschutz bei.

Jeden Sommer organisiert der Verein Stadtzürcher Seeüberquerung die beliebte 1.5 Kilometer lange Traversierung des Zürichsee. Auch dieses Jahr werden bis zu 10’000 begeisterte SchwimmerInnen erwartet, die durch den Zürichsee schwimmen. Auch die Organisation OceanCare ist am 24. August 2016 mit von der Partie. Sie klinkt sich mit einem Sponsorenschwimmen ein. Dafür sucht die Organisation Seeüberquerer, die sich für den Schutz der Delphine einsetzen wollen.

Beim Sponsorenschwimmen werden Spass und Sport mit dem Artenschutz verbunden. Die Schwimmer suchen im privaten und beruflichen Umfeld Sponsoren. Die gesammelten Beiträge kommen den Delphinen zu Gute, denn das Geld werde in Schutz- und Foschungsprogrammen investiert, so OceanCare.

Haben Sie auch Lust am Sponsorenschwimmen teilzunehmen und wollen Sie sich für die Delphine einsetzen? Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Sponsorenschwimmen »

Informationen zur Seeüberquerung gibt es hier »

Beitrag kommentieren