IMG_5337

Freiwillige Helfer für Bergeinsatz gesucht

  • Nicole Wabersky
  • -

Für die Bauern steht einerseits die arbeitsintensive Erntesaison vor der Tür, andererseits kommt es durch unvorhergesehene Ereignisse, wie Unfälle, Krankheit oder Unwetter immer wieder zu Engpässen, die die Bauernfamilien nicht allein bewältigen können. Caritas Schweiz vermittelt Freiwillige für einen Arbeitseinsatz bei Schweizer Bergbauernfamilien. Für den Sommer werden noch dringend fleissige Hände gesucht.

Caritas-Bergeinsatz vermittelt seit mehr als dreissig Jahren Freiwillige an Schweizer Bauernfamilien. Die Freiwilligen werden dort eingesetzt, wo Hilfe dringend nötig ist: beim Heuen, im Stall, im Haushalt, bei der Kinderbetreuung, auf der Baustelle, bei Aufräumarbeiten oder auf dem Feld. Bis Ende April 2014 konnten rund 300 Freiwillige für über 400 Wochen vermittelt werden. Jedoch sind noch rund 600 Einsatzwochen offen – Tendenz steigend. Caritas-Bergeinsatz sucht dringend engagierte Freiwillige.

Möchtest auch Du an einem Bergeinsatz teilnehmen, dann kannst Du Dich einfach auf der Website anmelden, wo die Gesuche mit Information zum Hof und der Arbeit einsehbar sind. Mitmachen kann jeder zwischen 18 und 70 Jahren. Du solltest unbedingt motiviert, gesund und Dir bewusst sein, dass ein Einsatz mindestens fünf Tage dauert. Kost und Logis erhältst Du bei der Bauernfamilie, nur für die An- und Abreise musst Du selber aufkommen.

Zur Aktion „Bergeinsatz“

Bild: © Pia Zanetti, Caritas-Bergeinsatz

Beitrag kommentieren