Wer in der Schweiz einen wandernden Alligatoren knipsen kann, hat wohl gute Chancen beim Pro Natura Fotowettbewerb :-) © skeeze [CC-BY-SA-2.0], via pixabay.com
Wer in der Schweiz einen wandernden Alligatoren knipsen kann, hat wohl gute Chancen beim Pro Natura Fotowettbewerb :-) © skeeze [CC-BY-SA-2.0], via pixabay.com

Fotowettbewerb «Wildtiere auf Wanderschaft»

  • Selina Fehr
  • -

Pro Natura sucht Ihre besten Wildtierfotos. Ob beim Wandern, auf der Pirsch oder gleich hinter dem Haus, ob im Wald, am Seeufer oder am Stadtrand – wer mit offenen Augen hinausgeht, der wird faszinierende Begegnungen mit grossen oder kleinen Wildtieren auf Wanderschaft haben.

Viele NaturfreundInnen fangen ihre schönsten Outdoor-Erlebnisse mit der Kamera ein. Jetzt gibt es die Gelegenheit, mit den besten Natur-Schnappschüssen am Pro Natura Fotowettbewerb teilzunehmen. Thema des Wettbewerbs sind dieses Jahr: «Wildtiere auf der Wanderschaft». Wer beim Wettbewerb mitmachen möchte, sollte folgende Kriterien beachten: Es dürfen nur Fotos von frei lebenden einheimischen Landsäugetieren, Reptilien und Amphibien sowie ihren Wanderkorridoren eingereicht werden (keine Vögel, keine Fische, keine Insekten etc.). Die Bewegungsbedürfnisse der Tiere sollen auf den Bildern zum Ausdruck kommen. Die Fotos müssen in der Schweiz aufgenommen sein.

Detailierte Angaben der Teilnahmebedingungen: Zu den Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. August 2018. Die Teilnehmenden können Bilder in den drei folgenden Kategorien einreichen (max. 1 Bild pro Kategorie):

  • Kategorie 1
    Grosse einheimische Wildtiere auf Wanderschaft: grosse und mittelgrosse Säugetiere (Grössenordnung Rothirsch bis Feldhase)
  • Kategorie 2
    Kleine einheimische Wildtiere auf Wanderschaft: kleine Säugetiere (Grössenordnung Steinmarder bis Zwergspitzmaus), Amphibien und Reptilien
  • Kategorie 3
    Wege der Wildtiere: Trittsiegel, Spuren, Wildtierkorridore, Wildwechsel, Bewegungs- und Vernetzungsachsen

Im September/Oktober 2018 wählt die Fachjury zehn «Top Ten»-Bilder pro Kategorie aus. Im Anschluss wählt sie daraus jeweils drei Siegerbilder pro Kategorie. Die total 30 «Top Ten»-Fotos werden anschliessend von Pro Natura veröffentlicht. Ebenfalls publiziert werden die Facebook-Bilder der Zusatzoption «Publikumsliebling».

  • Zusatzoption «Publikumsliebling»
    Sie können Ihre drei Fotos zur Wahl des «Publikumslieblings» freigeben. Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer wählen jeden Monat ein Monatsbild. Dieses wird im Folgemonat Titelbild der Pro Natura Facebook-Seite. Am Ende des Wettbewerbs wählt die Jury aus den Bildern den «Publikumsliebling».

Der Fotowettbewerb wird von Pro Natura mit Unterstützung der Nikon GmbH, Düsseldorf, Zweigniederlassung Schweiz, durchgeführt. Zu gewinnen gibt es u.a. ein Kamerakit von Nikon, Übernachtungsgutscheine im Pro Natura Zentrum Aletsch und ein Fernglas von Nikon.

Bildschirmfoto 2018-05-29 um 12.26.32

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website vom Pro Natura Wildtierfoto-Wettbewerb.

Beitrag kommentieren