Bioenergie: Eine Tankstelle ist voll von Holz.
Ist Bioenergie klimafreundlicher und effizienter? © kallerna [CC-BY-SA-3.0], via wikimedia commons

Bioenergie-Forum: Heizen mit Biogas und Biofuels

  • Stefanie Wermelinger
  • -

Beim 7. Bioenergie-Forum im April geht es um das Heizen mit Biogas und Biofuels. Referenten aus Wirtschaft und Politik sprechen darüber, wieso das Heizen mit Biofuels als klimafreundlich, effizient und günstig gilt. Anschliessend wird der Green Award verliehen.

Am 3. April 2019 lädt Biomasse Suisse zum 7. Bioenergie-Forum ein, dieses Jahr unter dem Motto «Heizen mit Biogas und Biofuels – Clever CO2 reduzieren».

Heizen mit Biogas und Biofuels ist klimafreundlich, effizient und günstig. Denn die erneuerbaren Brennstoffe nutzen die bestehenden Infrastrukturen wie Verteilnetz, Lieferketten und Heizsysteme und sind eine echte Alternative zu den fossilen Brennstoffen.

Hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft und Politik zeigen am kommenden Bioenergie-Forum, weshalb Heizen mit Bioenergie technisch, finanziell und politisch Sinn macht. Sie diskutieren über optimale Wärmeversorgung und zukunftsfähige Finanzierungsmodelle.

Im Anschluss an das Bioenergie-Forum wird der Green Award 2019 verliehen. Mit dem Green Award prämiert Biomasse Suisse dieses Jahr Kompostier- und Vergärungsanlagen, die durch innovative Konzepte Fremdstoffe im Grüngut reduzieren.

Die Tagung wird zweisprachig mit Simultanübersetzung (d/f) durchgeführt.

Datum: Mittwoch, 3. April 2019, 9:30h – 16:30h
Ort: Fabrikhalle 12, Bern
Teilnahmegebühren: Die Preise verstehen sich inkl. Stehlunch und Farewell-Apéro.

  • CHF 180 für Mitglieder von Biomasse Suisse, BioFuels oder Ökostrom Schweiz
  • CHF 250 für Nicht-Mitglieder

Programm und weitere Informationen: www.biomassesuisse.ch

Beitrag kommentieren