Wählen sie zwischen vier verschiedenen Projekten: Schutz und Förderung von Biodiversität, Umweltdokumentarfilme, Wassererlebnistage für SchülerInnen und «Singen wie die Vögel». © via pixabay.
Wählen sie zwischen vier verschiedenen Projekten: Schutz und Förderung von Biodiversität, Umweltdokumentarfilme, Wassererlebnistage für SchülerInnen und «Singen wie die Vögel». © via pixabay.

Bestimmen Sie, welche Naturschutzprojekte abräumen sollen!

  • Redaktion Naturschutz
  • 2

Mit dem Verkauf der 5-Rappen-Plastiksäckchen erwartet die Migros einen Gesamtgewinn von rund 500’000 Franken bis Ende Jahr. Dieses Geld soll vier Umweltbildungsprojekten zugute kommen. Sie können mit bestimmen, welches Projekt am beliebtesten ist – je nach Stimmen gibt es einen grösseren Beitrag an das Projekt.

Seit mehr als zwei Jahren kosten die Plastiksäckli bei der Migros 5 Rappen. Anfang dieses Jahres legten die Kunden der Migros zwei Umwelt-Themengebiete fest, an die der Erlös des Verkaufs der Plastiksäckchen gehen soll. Nun wurden vier Projekte innerhalb dieser Themengebiete ausgewählt. Zur Auswahl stehen folgende Projekte:

Jetzt kann darüber abgestimmt werden, mit welchem Betrag die einzelnen Projekte unterstützt werden sollen. Dabei geht kein Projekt leer aus. Der 1. Platz bekommt 30% des Gewinns, der 2. Platz 26%, der 3. Platz 24% und der 4. Platz die letzten 20%. Das gibt für jedes Projekt einen ansehnlichen Betrag, geht es doch um erwartete 500’000 Franken, die zu verteilen sind.

Bestimmen Sie nun mit, welche Projekte wie viel bekommen. Sie können für zwei unterschiedliche Projekte ihre Stimme abgeben. Hier können Sie noch bis zum 2. Oktober abstimmen (man muss sich einloggen).

 

2 Kommentare

  • Christine

    Stört mich, dass ich mich bei Migros registrieren muss zum Abstimmen, also lass ich es bleiben.

    Antworten
    • Stefan

      Geht mir genauso…


Beitrag kommentieren